Verabredung.eu Füßeln

Füßeln - Flirten unter dem Tisch

Die richtige Fußtechnik:
Sie sitzen Ihrem Schwarm gegenüber, der gegen einen kleinen, neckischen, verbalen Flirt nichts einzuwenden hat und wollen einen weiteren Vorstoß wagen? Verstecktes Füßeln unterm Tisch ist ein beliebtes Mittel, um körperlichen Kontakt aufzubauen und versteckt miteinander zu flirten. Berührungen oder sanftes Streicheln mit den Füßen können sehr prickelnd sein und Sie haben die Möglichkeit, die Reaktion Ihres Gegenübers auf das heimliche Geschehen zu beobachten, während es ein kleines "Geheimnis" der beiden Beteiligten bleibt. Reagieren die liebkosten Füße erfreut und erwidern die Streicheleinheiten, setzen Sie den Tanz unterm Tisch ruhig diskret fort. Diese Reaktion verspricht auch für später Freude an anderen Berührungen. Entziehen sich die Beine Ihren Berührungen, vermeiden Sie aufdringliches „Nachfassen“. Füßeln ist eine intime Berührung, Ihr Gegenüber kann möglicherweise zwar an Ihrer Persönlichkeit Gefallen finden, den körperlichen „Angriff“ aber für verfrüht halten. Sie haben zumindest Ihr Interesse gezeigt, üben Sie sich in Geduld und warten Sie ab, wie Ihre Botschaft angekommen ist.

Anstoß oder angestoßen?
Sie spüren eine sanfte Berührung an Ihren Füßen, wie können Sie unterscheiden zwischen Zufall und Absicht? Haben Sie ohnehin keine Lust, das Spiel der Füße mitzuspielen, bringen Sie Ihre Beine aus der Gefahrenzone, eine freundliche Entschuldigung erleichtert dem Gegenüber den Rückzug und klärt gleichzeitig die Fronten. Finden Ihre Füße Gefallen an dem Spielchen, zeigen Sie es vorerst mit einer eher zufälligen, beiläufigen Erwiderung, so bleiben alle Möglichkeiten, von einer Fortsetzung des Fußweges bis zu einem Abbruch der Reise, offen.