Verabredung.eu Was soll ich schenken?

Was soll ich schenken? Bewährt und begehrt oder individuell und originell?

Prinzipiell gilt, dass Geschenke keinen Anlass brauchen. Wer mit Blumen zum gemeinsamen Abendessen, mit feinem Konfekt im Büro oder mit einem hübschen Schal zum Winterspaziergang erscheint, wird mit spontaner Freude belohnt.
Zu bestimmten Anlässen wird aber traditionell geschenkt, je nach Bekanntheitsgrad und nach Zuneigung. Abgesehen vom Familienkreis und jahrelangen Freundschaften gilt für Geschenke die Regel des goldenen Mittelmaßes: Nicht zu billig, nicht zu teuer, nicht zu unpersönlich und nicht zu intim.

Geburtstags- oder Weihnachtsfest: ideenreich und geschmackvoll
Zu diesen Anlässen darf es ruhig ein bisschen mehr sein. Die gemeinsame Zeit wertschätzen und daher genießen und verlängern, dabei helfen Karten für einen gemeinsamen Kino- oder Theaterabend oder ein paar gemeinsame Stunden in der Wellness-Oase einer Therme. Ein liebevoll ausgesuchtes, dezentes Schmuckstück, eine ausgezeichnete Flasche Wein, ein origineller Ziergegenstand oder ein witziges Accessoires passen außerdem zu jedem Anlass, wenn sie zur Persönlichkeit passen.

Steckenpferd: persönlich und individuell
Wer ein Hobby hat, weiß nicht nur seine Freizeit sinnvoll zu verbringen, sondern bietet auch Anregungen für sinnvolle Geschenke. Passende Kleinigkeiten für die persönliche Form der vergnüglichen Freizeitbeschäftigung begeistern als spontanes Mitbringsel ebenso wie als Präsent zu jedem Anlass.

Blütenduft: immer und überall
Anführer der Hitliste der häufigsten Präsente ist und bleibt ein Klassiker: der altbewährte Blumenstrauß. Er begleitet zur Einladung, grüßt zum Geburtstag oder zum Valentinstag und gratuliert zur Beförderung. Das häufigste Argument gegen einen Blumengruß, mangelnde Phantasie und Originalität, verkennt die Kreativität und den Einfallsreichtum der Gärtner und Floristen. Wer Blumen schenken will, kann überaus ideenreiche und phantasievolle Kreationen finden. Blumen sprechen allerdings ihre eigene Sprache. Ist der richtige Zeitpunkt für rote Rosen noch nicht gekommen, so sprechen Fresien von Zärtlichkeit, Feuerlilien von Leidenschaft, Jasmin von Verzauberung, die Iris von Kampfgeist - und ein Vergissmeinnicht spricht für sich selbst.